Wie alles begann, ...

... nach erfolgreichem Realschulabschluss und einem Praktikum begann ich mit großem Interesse und Engagement am 01.08.2005 meine Lehre bei dem Dachdeckerfachbetrieb Hunold in Detmold.

Diese Beendete ich als Bestprüfling und verkürzter Ausbildung am 28.01.2008.

Mit abgeschlossener Lehre als Dachdeckergeselle wurde ich nun weiterhin in meinem bisherigen Ausbildungsbetrieb beschäftigt, immer mit dem Ziel des Meisterabschlusses vor Augen.

 

 


Im Laufe der Zeit trennte ich mich von meinem Ausbildungsbetrieb und trat eine Stelle bei dem Dachdeckermeister W. Kuseler in Lemgo an, dabei vergaß ich jedoch nicht mein vordergründiges Ziel „Dachdecker-Meister“ zu werden.

Dies verwirklichte ich  dann am 10.08.2009 im niedersächsischen St. Andreasberg. Dort erhielt ich die Möglichkeit meine Fähigkeiten und bisherigen Erfahrungen
weiter auszubilden.

Im Mai 2010  beendete ich dann erfolgreich meine Meisterausbildung und begann als Jungmeister wieder im Dachdeckerbetrieb Kuseler in Lemgo.

 

 


Aufgrund eines privaten Standortwechsel von Nordrheinwestfalen/Lemgo nach Niedersachsen/Groß Berkel und dem Wunsch individueller Veränderung begann ich am 01.03.2011 meine Selbstständigkeit.

Ich würde mich sehr freuen, Sie als Kunden willkommen zu heißen, Sie zu beraten, mit Ihnen zu planen und Ihnen einen reibungsfreien Bauablauf garantieren zu dürfen.


Mit handwerklichem Gruß

Ihr Dachdeckermeister Patrick Fritsche